Häufig gestellte Fragen

Allgemeines:

Gebrauchte Elektronik wird häufig unter der Bezeichnung "refurbished" verkauft. Sinngemäß lässt sich der Begriff mit dem Wort "generalüberholt" übersetzen. Konkret heißt dies, dass die Produkte vor dem Wiederverkauf ausgiebig durch Fachpersonal überarbeitet wurden. Bei dem Prozess werden Geräte wie Notebooks, PC-Systeme oder Smartphones unter anderem fachmännisch von außen und teilweise auch von innen gereinigt. Weiterhin werden alle Einzelkomponenten gründlich getestet, was die einwandfreie Funktion sicherstellt. Neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht weisen generalüberholte Elektronikkomponenten im Normalfall eine zusätzliche Funktionsgarantie auf. Auf diese Weise wird dafür gesorgt, dass der Kunde beim Kauf von gebrauchter Elektronik keine defekte Ware erhält.

Wir unterscheiden bei Brandused die Geräte nach den 4 Kategorien A,B,C und D. Brandused - A stellt dabei die beste Kategorie dar und zeigtan, dass das Gerät sofort einsatzbereit und generalüberholt ist. Jeder Artikel ist mit einer dieser Kategorien versehen. Mehr Infos zu den einzelnen Zustandskategorien findest du hier: https://brandused.com/artikelzustand

Die Produkte werden mit den für ein neues Produkt zu erwartenden Zubehörartikeln geliefert. Sollte dies nicht der Fall sein, wird auf der Produktdetailseite darauf hingewiesen.

Die Preise für einzelne Geräte werden je nach ihrem Zustand festgelegt. Daher kann es zu Schwankungen kommen.

Ja, du kannst auch größere Mengen direkt über die Website kaufen. Falls du mehr als 15 Geräte bestellen und ein individuelles Angebot erhalten möchtest, schreibe uns gerne eine detaillierte Anfrage mit deinen Anforderungen an info@brandused.com.

Fragen zum Versand und Versandkosten:

Ja. Wir teilen dir per Mail mit, wo sich deine Bestellung befindet.

Nähere Informationen zu den Versandkosten findest du hier.

Das Formular für Reklamationen finden Sie unter: https://brandused.com/widerrufsformular.

Zuletzt angesehen